Eifeler Kinderliederbuch: »De Hohner plecke de Bloome«

8. August 2018

12 eifeler Kinderlieder in einem einzigartigen Buch

Warum nicht einmal ein Kinderliederbuch mit echten Eifeler Liedern herausbringen? Einfach zum Mitsingen und Mitspielen, ein Buch, das es in dieser Art bisher noch nicht gibt. Tim Becker und Michael Frangen haben das vierzigjährige Jubiläum der Musikschule des Landkreises Vulkaneifel e.V. zum Anlass genommen, erstmals 12 heitere und schöne eifeler Kinderlieder zusammenzustellen, die alle auf Eifeler Platt gesungen werden. »Die eifeler Sprache ist einfach genial, und es war ein großer Spaß, sich auf die Suche nach den musikalischen Überlieferungen aus unserer schönen Vulkaneifel zu machen«, schwärmt der Vorsitzende der Musikschule und Musikwissenschaftler Dr. Tim Becker.

Echte eifeler Kinderliederschätze

»Gemeinsam mit unseren vielen Unterstützern konnten wir echte Schätze heben«, betont der Musikschul-Leiter und Vollblutmusiker Michael Frangen. Und als besonderes Highlight hat sogar die bekannte Mundartsängerin Sylvia Nels zwei ihrer eigenen eifler Kinderlieder beigesteuert: »Uhn et Usterhäaschen« und »Nikläsche kimmt«.

Das liebevoll gestaltete Büchlein erscheint im Eifelbildverlag und wurde von der in Daun lebenden Grafikerin Kattia Salas mit einzigartigen Bildern ausgestaltet. Wer genau hinsieht, kann Bekanntes und Augenzwinkerndes erkennen. Die Stücke stammen aus dem gesamten Jahreskreis, von Karneval bis Weihnachten, vom Osterklappern bis zum Ringelrein. Und einige Lieder haben, wie etwa der Kinderreim »Heia, heia bausen«, eine lange Geschichte hinter sich.

Eigene Liedervarianten finden

Das Buch soll vor allem aber auch Anregung geben, so Tim Becker, eigene Lieder-Varianten zu erkunden und an die weiteren Generationen weiterzugeben, denn »es gibt sie in vielen Variationen, nicht selten sind sie sogar von Dorf zu Dorf unterschiedlich. Wir freuen uns über jede neue Entdeckung.«
Besonderen Wert haben die Herausgeber darauf gelegt, dass die Noten einen leichten Zugang ins gemeinsame Musizieren ermöglichen, sodass das Spielen und Singen der Lieder auch von Beginn an Spaß macht. Hierfür sind auch die Begleitakkorde für Gitarristen extra leicht spielbar angelegt.

Bekannt aus Funk und Fernsehen

Ein Liedchen konnte sogar bereits in der Praxis erprobt werden. Für die SWR-Fernsehsendung »Expedition in die Heimat« (erstmals ausgestrahlt am 11. November) haben Kinder der Grundschule Dockweiler mit Begeisterung »Ose Broder Melchert« eingesungen. Und weitere 10 Schulen haben sich bereiterklärt die Lieder für eine CD einzusingen, die im Frühjahr 2017 erscheinen soll.

Das Buch kostet 12,90 €, wovon jeweils ein Euro in die pädagogisch wertvolle Arbeit der Musikschule fließt.

De Hohner plecke de Bloome
mit Titeln von Sylvia Nels
mit tollen Zeichnungen von Kattia Salas
56 Seiten
14,8 x 21 cm
ISBN 978-3-946328-06-3
12,90 €

Das Buch können Sie auch direkt bei der Musikschule bestellen (zzgl. 3 € Verpackung und Versand)

Einfach per E-Mail bestellen unter: kayser@musikschule-vulkaneifel.de