Neue CD: „De Hohner plecke de Bloome“

De Hohner plecke de Bloome
1. September 2018

270 Kinder und Jugendliche veröffentlichen gemeinsam mit der Musikschule Landkreis Vulkaneifel e.V. eine CD auf Eifeler Platt

270 Kinder und Jugendliche von sechs Schulen des Landkreises feierten mit viel Spaß und Freude die Veröffentlichung ihrer CD mit Liedern auf Eifeler Platt im Forum Daun. Gemeinsam mit der Kreissparkasse Vulkaneifel präsentierte die Musikschule Landkreis Vulkaneifel e.V. die Ergebnisse der von den jungen Sängerinnen und Sängern mit großer Spannung erwarteten Aufnahmen. Durchs Programm führte der junge Johannes Neumann aus Bodenbach souverän auf Eifeler Platt. Mundartsängerin Sylvia Nels begeisterte die Zuhörer mit augenzwinkernden Eifeler Liedern. Sie steuerte außerdem zwei Liedkompositionen zur CD bei, die von den Kindern eingesungen wurden.

Die Idee zur CD entstand im vergangenen Jahr zur Veröffentlichung des Kinderliederbuches „De Hohner plecke de Bloome“, in welchem die Musikschule zwölf Lieder aus dem Jahreskreis auf Eifeler Platt zusammengestellt hat. So wurde über den Jahreswechsel fleißig arrangiert, geprobt und Mundart geübt, um dann die Ergebnisse mit dem Studioexperten Ulli Pallemanns professionell aufzunehmen und abzumischen. Selbst das Fernsehen und zahlreiche Zeitungen wurden auf das Projekt aufmerksam. Mit der CD sind nun zwölf Lieder vereint, die einen spielerischen Zugang zu den vielfältigen Klängen des wunderschönen Eifeler Platts gewähren und zum gemeinsamen Singen und Musizieren einladen.

CD und Buch sind im Eifelbildverlag erschienen und bei uns erhältlich: Buch 12,90 € | CD 11,95 €.

Rufen Sie uns an oder schreiben sie uns: Tel.: (0 65 92) 98 54 20 oder info@musikschule-daun.de